Erwachsen werden

Du lebst in einer Wohngruppe oder Pflegefamilie? Dann hast du dir bestimmt schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie es wird, wenn du irgendwann ausziehst und auf eigenen Beinen stehst. In der Jugendhilfe wird für den Übergang in das Erwachsenenleben oft der Begriff »Verselbstständigung« benutzt. Dieser Begriff soll die Zeit beschreiben, in der du dich mit der Unterstützung deiner Pflegeeltern oder Betreuer_innen auf das Leben nach der Jugendhilfe vorbereitest. Für die meisten bedeutet dies, dass sie zum ersten Mal in einer eigenen Wohnung leben werden.