Arztbesuche und Vorsorge

Gut ist, wenn du einen festen Hausarzt hast, dem du vertraust. Er/Sie kann dich z.B. bei psychischen Krisen beraten Krisen. Er/Sie vermittelt dich bei Bedarf an andere Fachärzte. Wenn Alkohol oder Drogen dich beeinträchtigen, kann dein Hausarzt auch Therapien für dich einleiten.
Für Mädchen sind ebenso regelmäßige Besuche bei einer Frauenärztin wichtig. Einmal im Jahr solltest du zur Kontrolle zum Zahnarzt gehen. Gute Ärzt_innen findest du am besten, wenn du andere nach Empfehlungen fragst.