Unterstützung ist normal

Für alle jungen Menschen ist es das Ziel, irgendwann selbstständig zu leben. Kaum jemand zieht jedoch gleich mit 18 bei seinen Eltern aus. Manche gehen diesen Schritt erst mit Mitte 20, werden aber oft auch danach noch von ihren Familien unterstützt. Es ist also nichts Ungewöhnliches, wenn du noch länger durch die Kinder- und Jugendhilfe begleitet werden möchtest. Im Gesetz ist geregelt, dass du so lange Hilfe bekommen sollst wie du sie brauchst!